Weiterbildung Klauenpflege

Am 27./28.04.2018 habe ich bei der Landwirtschaftskammer NRW im Haus Riswick in Kleve an der Weiterbildung „Schaf- und Ziegenklauen selber pflegen und behandeln“ teilgenommen.  Gelehrt wurden folgende Inhalte:

 

  • Anatomie und Biomechanik der Klauen
  • Gesetzliche Grundlagen bei Klauenpflege und -behandlung
  • Klauenerkrankungen bei Schafen und Ziegen
  • Moderhinke in Schafbeständen – Symptomatik, Ursachen und Sanierung von Moderhinke
  • Einführung in die praktische Klauenpflege

Als besonderer Fan  der kleinen Wiederkäuer freue ich mich, frisch geschult nun auch diesem Kreis bei Bedarf zu komfortablem Laufen verhelfen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.